Herzlich willkommen bei Bernd Holzfuss

Institut für WirkKommunikation

● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings
● NLP-Ausbildungen im Rhein-Main Gebiet

NLP Seminarzentrum Rhein-Main

Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen
Tel.: 06073/60 89 217, Fax: 06071/60 89 218

info@nlp-ausbildung-holzfuss.de
www.nlp-ausbildung-holzfuss.de

 

Einladung zur Zusammenarbeit und zum fachlichen Austausch

Dieser Blog handelt von wirkungsvollen Modellen der menschlichen Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich.

Ihre aktive Beteiligung auf dieser Seite in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

NLP-Seminar- und Ausbildungs-Angebote

NLP-Coaching und Neuro-Linguistische Psychotherapie.

Die Kunst der Abgrenzung – die neuen NLP Themenabende nach der Sommerpause

Der Wolf zeigt, wie es geht: Auch wer bei Bedarf zeigt, wo seine Grenzen sind, gehört immer noch zur Gemeinschaft und wird dort umso mehr respektiert.

Der Wolf zeigt, wie es geht: Auch wer bei Bedarf zeigt, wo seine Grenzen sind, gehört immer noch zur Gemeinschaft und wird dort umso mehr respektiert.

So schön der Sommer war, so vieles bringt der Herbst zurück: Auch die NLP Themenabende starten wieder und sind für alle Interessierten offen. Los geht es mit einem für viele Menschen sehr wichtigen Thema: Wie sorge ich für mich selbst, indem ich auch mal „Nein“ sage und bleibe dabei zugleich in einem guten Kontakt mit meinem Umfeld?

Die Kunst der erfolgreichen und wertschätzenden Abgrenzung will gelernt sein, denn viele Menschen handeln oft zu selbstlos oder haben Hemmungen, auch mal eine Bitte abzulehnen. Und wenn sie es doch einmal tun, fühlen sie sich schuldig. Ob in der Familie, im Beruf oder im Freundeskreis: Sie haben oft das Gefühl, die eigenen Bedürfnisse besser hintenanzustellen. Dabei werden sie sich ihrer persönlichen Grenzen erst dann bewusst, wenn sie wieder einmal überschritten wurden. Im NLP gibt es viele hilfreiche und leicht anwendbare Methoden, die im Alltag nicht nur für Kenner gut einsetzbar sind. Wie wir sie erlernen und wie wir grenzwertige Situationen zukünftig souverän gestalten können, erläutert Bernd Holzfuss am Donnerstag, 4. Oktober um 19 Uhr in Babenhausen-Sickenhofen, Hergershäuser Straße 6.
Der Unkostenbeitrag beträgt 8 Euro (für Paare 13 Euro), Vorkenntnisse sind nicht nötig,

Um Anmeldung unter info@nlp-rhein-main.de oder per Telefon 06073 6089217 wird gebeten. Infos gibt es auf der Vereinshomepage: www.nlp-rhein-main.de.

Weitere Themen in diesem Halbjahr sind:

  1. November, 19 Uhr: Körpersprache – Was wir ohne Worte ausdrücken und erfahren können
  2. Dezember, 19 Uhr: Wünsche, Träume und Visionen – Ziele richtig setzen und erreichen

„Mr. Lee“ – der Tiger für die Strategie

Mr. Lee - für die NLP Strategie

Mr. Lee – für die NLP Strategie

Eine NLP Weiterentwicklung zum leichten Erlernen von Strategien und ihren Umsetzungsmöglichkeiten von Bernd Holzfuss

Akronyme sind im NLP wohlbekannt, stellen sie doch eine große Erleichterung zum Erlernen von Formaten, Abläufen und Prozessen dar. Ob es sich um den beliebten „Bagel“ als Unterstützung beim Kalibrieren handelt, oder um den furchtlosen „Tiger“, der hilft, einen Anker perfekt zu setzen: Akronyme (ein aus den Anfangsbuchstaben mehrerer Wörter gebildetes Kurzwort) sind eine bewährte Lern- und Strukturierungshilfe.

Eine Leseempfehlung für alle, die ein NLP Seminar besuchen (wollen):

Fotolia_70989183_XS(1)

Nur wer Neues wagt, kann Veränderung erleben.

Anja Köhler und Christian Kersten „Irgendwas ist anders: Ein Lese- und Handbuch für alle, deren Partner NLP lernen Taschenbuch“

Um was geht es? (Inhalt laut Klappentext):
NLP hat ein großes Veränderungspotenzial, das in den meisten Fällen auch Auswirkungen auf eine Partnerschaft hat. Das kann Gefahr, vor allem aber die Chance für eine Bereicherung im System „Beziehung“ bedeuten.
Damit derart „betroffene“ Partner nicht allein mit einem „Hilfe, mein Partner macht NLP“ zurückbleiben, bietet ihnen dieses Buch einen Überblick über die wichtigsten Themen und Formate und somit ein grundlegendes Verständnis dessen, womit sich der Partner momentan ganz intensiv beschäftigt.

NLP Master Coach Ausbildung mit Starbesetzung

Ins Institut für WirkKommunikation kommen drei der bekanntesten NLP Trainer Deutschlands.

Die diesjährige NLP Master Coach Ausbildung (INLPTA / DVNLP) hatte einiges zu bieten: Nicht nur, dass die ohnehin schon bestens qualifizierten Teilnehmer ihr Wissen und Können in den Bereichen Coaching, Systemische Arbeit und Hypnose noch erweitern und verfeinern konnten, sie wurden dabei zudem auf höchsten Niveau unterstützt: NLP-Lehrtrainer Bernd Holzfuss brachte seine langjährige Erfahrung ein und holte sich für zahlreiche Spezialthemen noch Expertenwissen dazu.

Dabei war insbesondere das Wochenende mit Klaus Grochowiak, dem NLP-Fachmann der ersten Stunde, ein besonderes Erlebnis für alle Teilnehmer. Mit seiner lockeren und humorvollen, zugleich auch hochkonzentrierten Art zu unterrichten, sorgte er für ein Wochenende, das sowohl Hypnose als auch systemische Arbeit noch einmal in einem ganz neuen, intensiven Licht erscheinen ließ. Teilnehmer Marco Schlegel war sehr beeindruckt vom Können und der Leichtigkeit des NLP-Trainers und ist überzeugt: „Bei den Übungen mit Klaus Grochowiak hat sich sehr viel bewegt: Sowohl bei unseren Fähigkeiten und Kompetenzen, als auch bei den inneren Prozessen, die sich in uns aufgetan haben. In dieser Hinsicht sind wir als Gruppe und als Einzelne weiter gereift und haben ein neues Stadium der Qualität erreicht.“

 

Auch Vanessa Vetter, NLP Lehrcoach und Lehrtrainerin mit juristischen Background, überzeugte mit ihrem umfangreichen Wissen und mit ihren bestens geplanten und strukturierten Angeboten: Ob Supervision oder Mediation – die Teilnehmer kennen sich nun in beiden Bereichen sehr gut aus.

 

 

Als Experten für die Differenzierung zwischen Therapie und Coaching konnte Bernd Holzfuss seinen Mentor und erfahrenen Ausbilder der Heilpraktiker für Psychotherapie gewinnen: Bernhard Tille aus Wiesbaden, ebenfalls bereits seit mehreren Jahrzehnten ein Magnet für NLP Kenner in der Region, informierte die angehenden Master-Coaches über ihre zukünftigen Einsatzgebiete und brachte mit viel Witz und Verstand seine tiefen Kenntnisse über psychische Erkrankungen und deren Unterscheidung in den Lehrgang ein.

„Ich bin sehr froh, von solchen Koryphäen lernen zu dürfen, ihre Erfahrung ist von unschätzbarem Wert und ihre Expertise ist kaum zu überbieten“, freute sich Teilnehmerin Sigrid Fischer, die damit übereinstimmend die Wirkung auf alle ihre angehenden Kollegen widerspiegelte. „Wir waren alle schon sehr gut ausgebildet und dachten, nun gehe es noch um den Feinschliff. Doch es haben sich während der zehn Wochenenden so viele neue und erweiternde Kompetenzen ergeben, dass wir alle ein Stück weit zu Experten geworden sind, nicht nur für das NLP Coaching an sich, sondern auch für den Umgang mit uns selbst und mit Menschen im allgemeinen.“

Damit steht NLP einmal mehr für hohe Qualität im weiten Feld des (bislang) noch nicht als Ausbildung geschützten und definierten Begriff des Coachings, für dessen Qualifizierung auch der NLP Landesverband Hessen / Rheinland Pfalz e.V. seit langem kämpft. „Coaches mit dem Siegel NLP Master-Coach haben eine mehrjährige, umfangreiche und tiefgehende Ausbildung absolviert, die auch die eigene Persönlichkeitsentwicklung enthält. Ich bin sehr stolz, gemeinsam mit meinen Kollegen in diesem Jahr gleich neun neue Master-Coaches qualifiziert zu haben, die nun zahllosen Menschen und Institutionen mit ihrem Wissen und Können beiseite stehen werden“, lobt NLP-Lehrtrainer und Heilpraktiker für Psychotherapie Bernd Holzfuss die weitreichende Ausbildung. Auch im kommenden Jahr wird wieder eine entsprechende Ausbildung im Institut für WirkKommunikation angeboten, Voraussetzung dafür ist die Qualifikation als NLP Master und NLP Practitioner Coach. Und mit ein wenig Glück, wird auch wieder ein breit aufgestelltes Kompetenz Team die Teilnehmer begleiten.

 

 

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut für WirkKommunikation ● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings ● NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen