Herzlich willkommen bei Bernd Holzfuss

Institut für WirkKommunikation

● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings
● NLP-Ausbildungen im Rhein-Main Gebiet

NLP Seminarzentrum Rhein-Main

Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen
Tel.: 06073/60 89 217, Fax: 06071/60 89 218

info@nlp-ausbildung-holzfuss.de
www.nlp-ausbildung-holzfuss.de

 

Einladung zur Zusammenarbeit und zum fachlichen Austausch

Dieser Blog handelt von wirkungsvollen Modellen der menschlichen Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich.

Ihre aktive Beteiligung auf dieser Seite in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

NLP-Seminar- und Ausbildungs-Angebote

NLP-Coaching und Neuro-Linguistische Psychotherapie.

Beiträge mit Tag ‘Leben’

Ins neue Jahr starten: Mit guten Vorsätzen oder mit Zielen?

Wie sich mit NLP die Zukunft vorhersagen lässt: durch eigene Gestaltung!

Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze für das neue Jahr: Weniger rauchen, mehr bewegen, abnehmen, den Job wechseln, in der Karriere durchstarten, mehr Zeit für die Familie nehmen, den Keller aufräumen, in die Selbstständigkeit starten! Diese Reihe lässt sich wohl endlos fortsetzen.

Doch wie kommt es, dass Dinge, die Menschen sich zum neuen Jahr mit den besten Absichten vornehmen, letztendlich (auch zum wiederholten Mal) nicht umgesetzt werden? „Dafür gibt es verschiedene Antworten: Eine davon ist, dass es bei der guten Absicht bleibt und die Person sich kein Ziel setzt“, erläutert NLP Trainer Bernd Holzfuss und führt aus: „Ein Ziel unterscheidet sich von einem guten Vorsatz dadurch, dass es wohldurchdacht ist, bestimmten Kriterien entspricht und ein motivierendes Zielbild hat, das es sich jetzt schon lohnt, mit allen Sinnen zu erleben.“

Annehmen können – die Liebe des anderen als Geschenk betrachten

Annehmen können

Liebe annehmen zu können, führt zu Geborgenheit und Intimität.

Vom Selbstzweifel zur Akzeptanz des Geliebt-Werdens

Können wir die Liebe des anderen überhaupt annehmen? Glauben wir ihm, dass unser Partner echte Gefühle für uns hegt, oder nagt ständiger Zweifel an uns? Findet mein Mann mich wirklich so schön, liebenswert, anziehend, dass sonst niemand für ihn in Frage kommt? Bin ich für meine Frau männlich genug, fühlt sie sich bei mir geborgen, respektiert sie mich und finde mich attraktiv? Wer ständig zweifelt, kann große Probleme darin entwickeln, eine gesunde Beziehung zu führen, da er die Liebe des anderen nicht annehmen kann. Der Partner bekommt dann häufig das Gefühl, an ihm – also an seiner Person – werde gezweifelt. Er glaubt, alles Erdenkliche für sein Gegenüber tun zu müssen, um von seinen Gefühlen zu überzeugen, doch egal was er tut, es scheint nie genug zu sein.

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut für WirkKommunikation ● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings ● NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen