Herzlich willkommen bei Bernd Holzfuss

Institut für WirkKommunikation

● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings
● NLP-Ausbildungen im Rhein-Main Gebiet

NLP Seminarzentrum Rhein-Main

Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen
Tel.: 06073/60 89 217, Fax: 06071/60 89 218

info@nlp-ausbildung-holzfuss.de
www.nlp-ausbildung-holzfuss.de

 

Einladung zur Zusammenarbeit und zum fachlichen Austausch

Dieser NLP Blog handelt von wirkungsvollen Modellen der menschlichen Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich.

Ihre aktive Beteiligung auf dieser Seite in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

NLP-Seminar- und Ausbildungs-Angebote

NLP-Coaching und Neuro-Linguistische Psychotherapie.

Veränderung, Angst und Mut

Angst verändern

Das, was Du schon kennst, ist Dir vertraut:  Deine Komfortzone. Sie bietet Dir Orientierung und Sicherheit. Doch neue Erfahrungen kannst Du nur machen, wenn Du Deine Komfortzone erweiterst. Das gelingt durch Veränderung!

Oft gibt es jedoch einen fundamentalen Hinderungsgrund, Veränderung anzugehen: Deine Angst. Sie kann sich in vielen Formen äußern, etwa als Zweifel und Unsicherheit. Wenn Deine Gedanken darum kreisen, was alles schief gehen könnte, können diese Sorgen die Oberhand gewinnen. Vor lauter Angst wagst Du nicht den Schritt zur Veränderung. Aus Sorge vor dem, was geschehen könnte, lässt Du lieber alles so, wie es ist.

Deine Ängste entstehen in Deinem Kopf

Es braucht Mut, über den Tellerrand zu schauen und neues auszuprobieren. Besonders, wenn es um Veränderungen im Bereich Deiner Persönlichkeit geht. Deshalb ist eine wichtige Erkenntnis: ohne Angst kein Mut! Denn nur dem, was Du fürchtest, kannst Du Dich mutig stellen.

Und da Deine Ängste aus Deinen Gedanken resultieren, hast Du die Möglichkeit, genau an diesem Punkt zu beginnen! Änderst Du Deine Gedanken, dann ändert sich Dein ganzes Leben.

Doch wie geht das?

Im NLP beginnen wir mit dem ersten Schritt: Werde Dir Deiner Gedanken bewusst. Bemerke, was in Deinem Kopf vor sich geht. Worum Deine Gedanken kreisen, welche Konstrukte dabei entstehen, welche scheinbar logischen Schlussfolgerungen Du triffst.

Im Schritt zwei lernst Du, Dein Denken darauf zu prüfen, was dahinter steckt: Vielleicht tief liegende innere Überzeugungen, Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit oder Lebensregeln, die wohlmeinende Menschen Dir mitgegeben haben?

Und in Schritt drei kannst Du entscheiden, was Du stattdessen in Deinem Kopf haben willst: Keine aufgesetzten positiven Affirmationen, die Dir fremd und unglaubwürdig erscheinen. Sondern echte, neue Überzeugungen, die Dir entsprechen und Dich voranbringen.

Veränderung kann dann in Dein Leben kommen, wenn Du mutig genug bist, Deinen Ängsten zu begegnen.

NLP gibt Dir Sicherheit

Begib Dich mutig auf Deine Heldenreise des Shoja

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut für WirkKommunikation ● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings ● NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen