Herzlich willkommen bei Bernd Holzfuss

Institut für WirkKommunikation

● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings
● NLP-Ausbildungen im Rhein-Main Gebiet

NLP Seminarzentrum Rhein-Main

Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen
Tel.: 06073/60 89 217, Fax: 06071/60 89 218

info@nlp-ausbildung-holzfuss.de
www.nlp-ausbildung-holzfuss.de

 

Einladung zur Zusammenarbeit und zum fachlichen Austausch

Dieser NLP Blog handelt von wirkungsvollen Modellen der menschlichen Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich.

Ihre aktive Beteiligung auf dieser Seite in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

NLP-Seminar- und Ausbildungs-Angebote

NLP-Coaching und Neuro-Linguistische Psychotherapie.

Ziele für Dich selbst

treu sein

Ist Dir das auch schon passiert: Du hattest so einen schönen Plan und dann bringt jemand anderes ihn völlig durcheinander? Wie kann das passieren? Vielleicht, in dem Du Pläne schmiedest, Träume hast und Dir Aufgaben setzt, die gar nicht Dir selbst entsprechen? Mach darauf Ziele – sie haben im NLP eine große Bedeutung. Starke Ziele können Deinem Leben eine völlig neue Ausrichtung geben – wenn sie Dir selbst entsprechen.

Wie kannst Du Dir selbst treu bleiben?

Zieldefinitionen gibt es in vielen Kontexten, etwa für Personalgespräche oder für Businesspläne. Doch häufig werden diese Zielsetzungen dann nur halbherzig verfolgt, am Ende gar nicht erreicht. Der Unterschied zu der Entwicklung Deiner Ziele im NLP ist, dass sie dort ganz eng mit Dir verwoben sind, aus Dir heraus entstehen.

Im NLP gibt es einen sehr intensiven Zielfindungsprozess, der prüft, inwiefern Dein mögliches Ziel Dir in Deiner Gesamtheit ebenso wie Deinem Umfeld wirklich entspricht. Und Du hast die Möglichkeit, jetzt schon zu erleben, wie es wäre, wenn Du Dein Ziel erreichen würdest. Diese Aspekte sind enorm wichtig für Dich und Deine Lebensausrichtung: Denn wenn nur ein Teil von Dir das Ziel erreichen will, ein anderer nicht, wird es mit der Umsetzung schwierig. Ebenso, wenn das Ziel vielleicht zu Deinem beruflichen Kontext passt, nicht aber zu Deinem privaten. Und mit dem sinnhaften Erleben Deiner Zukunftsvision kannst Du vorab sehen und spüren, welchen Reiz sie auf Dich hat.

Wenn Du nach den Kriterien des NLP für Dich Ziele gefunden hast, die Dein Sein verwirklichen und voranbringen können, dann wirst Du auch voll motiviert sein, sie zu erreichen. Du kannst Dir treu sein, ganz frei von dem, was andere tun oder sagen.

NLP gibt Dir Freiraum

NLP im Bildungsurlaub

Dein Fluss des Lebens

Fluss des Lebens

Möchtest Du gerne wissen, was Dir die Zukunft bringt? Was hinter der nächsten Biegung an Deinem Fluss des Lebens liegt? Der einfachste Weg, das herauszufinden ist: Deine Zukunft selbst zu gestalten!

Wenn Du weißt was Du willst, kannst Du gezielt darauf zusteuern

Zunächst gilt es, zu wissen, was Du überhaupt willst. Wohin soll Deine Reise gehen? Wie soll Deine Zukunft aussehen? NLP bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten, genau das über Dich herauszufinden. Erkenne Dich selbst und handle danach – so könnte eines der Grundprinzipien des NLP beschrieben werden.

Wenn Du Deine Ausrichtung gefunden hast, kannst Du mit NLP an die Umsetzung gehen. Dafür gibt es die Ziele und Strategiearbeit, die nicht als graue Theorie daherkommt, sondern mit allen Sinnen von Dir erlebt und gestaltet werden kann. Mit NLP kannst du jetzt schon hören, sehen und fühlen, wie es sein wird, wenn Du genau so lebst, wie Du es Dir jetzt noch wünschst.

Es ist Dein Fluss des Lebens – Du kannst entscheiden, wie Du mit ihm umgehen willst. Passiv, abwartend und reaktiv, also auf das ausgerichtet, was da wohl kommen mag. Oder aktiv, mutig und kraftvoll gestaltend, um das zu erreichen, was viele Menschen nicht für möglich halten: Ein Leben zu haben, das genau so ist, wie Du es Dir bislang nur erträumt hast.

NLP ist Leben nach Deinem Format

Dein Leben gestalten mit der NLP Practitioner Ausbildung

Dein Blick auf die Welt

NLP Sichtweise

Die Welt, durch die Du gehst, ist zunächst einmal für alle, die auch dort unterwegs sind, gleich. Doch wie Du diese Umwelt auf Deine ganz eigene Weise wahrnimmst und beurteilst, entscheidet darüber, wie Du Dich darin fühlst. Es sind Deine Erfahrungen, Glaubenssätze und Werte, die Deinen Blick lenken und Dich zu einem Urteil kommen lassen. Daraus resultieren dann Deine Gefühle und auch Deine weitere Handlungen. Dein spezieller Blick auf die Welt gibt Dir darin Orientierung und zugleich Begrenzung. Dieser Vorgang lässt das ein oder andere aus Deinem Blickfeld verschwinden und rückt das in den Mittelpunkt, was für Dich gerade Relevanz hat.

Mit NLP machst Du Dir diesen Prozess bewusst. Du wirst Dir darüber klar, was in Dir abläuft und wie sich Deine Entscheidungen und Bewertungen zusammensetzen – wie Du Dir Deine Welt, Deine inneren Gefühle und äußeren Ausrichtungen gestaltest. Durch dieses Erkennen kannst Du selbstbestimmt über Dein Handeln und Fühlen entscheiden. Bewusstwerden bedeutet die Chance, weg von der automatischen Abfolge innerer Programmierungen aus der Vergangenheit zu kommen. Stattdessen kann es Dir gelingen, im Hier und Jetzt aktiv wahrzunehmen, zu bewerten und dadurch selbst über Deine Gefühle im Innen und Dein Auftreten im Außen im außen zu entscheiden.

NLP gibt Dir Selbstbewusstheit

 

Deine Sicht schärfen im NLP Practitioner

Entscheidung kommt von scheiden

Scheidung

Deine Entscheidung

Wo stehst Du gerade im Leben? An der Position, die Dich erfüllt? Die Dir Kraft gibt, Dich mit Freude erfüllt und Deine Selbstwirksamkeit spürbar macht? Oder bist Du noch unzufrieden mit Deiner Situation, hast den Platz für Dich und vielleicht sogar für Dein Leben insgesamt noch nicht gefunden?

Wo Du Dich und Dein Leben platzierst, kannst Du dem Zufall überlassen. Vielleicht auch der Auswahl anderer. Oder: Du entscheidest selbst darüber. Dabei gilt es insbesondere, Dich selbst zu erkennen, diesem Wissen über Dich treu zu bleiben und bereit zu sein, für Dich und Deine Entscheidung einzustehen. Ganz aus Dir selbst und für Dich selbst.

NLP steht mit seinem „L“ für Linguistik, darunter fällt auch die präzise Verwendung von Sprache. Um Dich für den einen Platz zu entscheiden, musst Du einen anderen verlassen – Dich von ihm scheiden. Um diesen Schritt zu gehen, braucht es einen Antrieb: Etwa, dass Deine alte Position sich nicht mehr gut anfühlt hat und Du dort weg willst. Möglicherweise entscheidest Du Dich aber auch gegen einen bisherigen Bereich, weil Du genau weißt, wohin Du stattdessen willst.

Eine solche Entscheidungskompetenz, für Dich und für Dein selbstbestimmtes Leben den passenden Rahmen zu finden, kann Dir in vielen Aspekten nützlich sein: In der Beziehung, in Deinem Beruf oder in Deiner Wohnsituation. Klar dabei ist: Sobald Du Deinen Platz für Dich auswählst, wählst Du andere Optionen eben gerade nicht. Du ent-scheidest. Vielleicht nicht für immer, aber doch für diesen Moment und Deine aktuelle Lebensgestaltung.

Entscheidungen brauchen deshalb den Mut, Gewohntes zu verlassen, Neues zu wagen und dabei für Dich und Dein Wollen einzustehen.

NLP fördert Deinen Aufbruch

Lerne Dich selbst kennen in der NLP Practitioner Ausbildung

Liebe teilen

Liebe teilen

Ist Dir schon einmal Liebe geschenkt worden? Wie hast Du sie gespürt? War es eine freundliche Geste, vielleicht auch eine Umarmung oder eine Hand, die Deine gehalten hat? Oder hast Du die Liebe gehört, als Kompliment, als motivierende Unterstützung oder als „echte“ Liebeserklärung? Vielleicht wurde sie für Dich auch sichtbar, durch ein warmes Lächeln, ein hübsches Geschenk oder eine Postkarte mit einem lieben Gruß?

Die Liebe findet ihren Weg zu Dir – auf ganz unterschiedliche Arten. Mit NLP wirst Du aufmerksamer für die vielen Facetten, in denen sie sich Dir zeigt. Du erlernst die Fähigkeit zur Fokussierung und zur Achtsamkeit durch das Schärfen Deiner Sinne und durch Deine verbesserte Wahrnehmung – ganz ohne Bewertung. Du kannst so die zahlreichen großen und kleinen Zeichen von Zuneigung, Freundschaft, Anerkennung und Zusammenhalt viel besser erkennen, annehmen und wertschätzen.

Liebe geschenkt zu bekommen, im eigenen Leben zu spüren, ist eine Wohltat, die Glück erzeugt. Deshalb verändert sich mit NLP Dein Inneres ebenso wie Dein Äußeres hin zu mehr Bewusstheit und Zufriedenheit. Die Gabe, Liebe annehmen zu können, eröffnet auch die Möglichkeit, das Geschenk der Liebe weitergeben zu können. Denn nur das, was Du in Dir hast, kannst Du auch nach außen teilen. Durch Deine Liebesfähigkeit beschenkst Du Dich selbst und andere.

NLP macht Lust aufs Leben

Lerne NLP mit dem NLP Basic Kurs kennen

 

 

 

Veränderung, Angst und Mut

Angst verändern

Das, was Du schon kennst, ist Dir vertraut:  Deine Komfortzone. Sie bietet Dir Orientierung und Sicherheit. Doch neue Erfahrungen kannst Du nur machen, wenn Du Deine Komfortzone erweiterst. Das gelingt durch Veränderung!

Oft gibt es jedoch einen fundamentalen Hinderungsgrund, Veränderung anzugehen: Deine Angst. Sie kann sich in vielen Formen äußern, etwa als Zweifel und Unsicherheit. Wenn Deine Gedanken darum kreisen, was alles schief gehen könnte, können diese Sorgen die Oberhand gewinnen. Vor lauter Angst wagst Du nicht den Schritt zur Veränderung. Aus Sorge vor dem, was geschehen könnte, lässt Du lieber alles so, wie es ist.

Deine Ängste entstehen in Deinem Kopf

Es braucht Mut, über den Tellerrand zu schauen und neues auszuprobieren. Besonders, wenn es um Veränderungen im Bereich Deiner Persönlichkeit geht. Deshalb ist eine wichtige Erkenntnis: ohne Angst kein Mut! Denn nur dem, was Du fürchtest, kannst Du Dich mutig stellen.

Und da Deine Ängste aus Deinen Gedanken resultieren, hast Du die Möglichkeit, genau an diesem Punkt zu beginnen! Änderst Du Deine Gedanken, dann ändert sich Dein ganzes Leben.

Doch wie geht das?

Im NLP beginnen wir mit dem ersten Schritt: Werde Dir Deiner Gedanken bewusst. Bemerke, was in Deinem Kopf vor sich geht. Worum Deine Gedanken kreisen, welche Konstrukte dabei entstehen, welche scheinbar logischen Schlussfolgerungen Du triffst.

Im Schritt zwei lernst Du, Dein Denken darauf zu prüfen, was dahinter steckt: Vielleicht tief liegende innere Überzeugungen, Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit oder Lebensregeln, die wohlmeinende Menschen Dir mitgegeben haben?

Und in Schritt drei kannst Du entscheiden, was Du stattdessen in Deinem Kopf haben willst: Keine aufgesetzten positiven Affirmationen, die Dir fremd und unglaubwürdig erscheinen. Sondern echte, neue Überzeugungen, die Dir entsprechen und Dich voranbringen.

Veränderung kann dann in Dein Leben kommen, wenn Du mutig genug bist, Deinen Ängsten zu begegnen.

NLP gibt Dir Sicherheit

Begib Dich mutig auf Deine Heldenreise des Shoja

 

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut für WirkKommunikation ● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings ● NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen