NLP Reframing ­čÖĆ­čĆ╗

NLP Reframing

Was ist gut und was ist schlecht f├╝r Dich? ÔÜľ´ŞĆ

Wie Du Dich auch entscheidest: Es liegt meist nicht an den Dingen selbst. Reframing im NLP bedeutet zun├Ąchst einmal, zu erkennen, dass es Deine eigene Bedeutungsgebung ist, die etwas gut oder schlecht macht.

Im zweiten Schritt geht es darum, Dingen und Situationen die Bedeutung zu geben, die f├╝r Dich hilfreich, unterst├╝tzend und wirklich glaubhaft ist.

Dabei geht es nicht um die ber├╝hmte rosarote Brille. ­čĹô Vielmehr erzeugt NLP Reframing eine gro├če pers├Ânliche Flexibilit├Ąt und Freiheit. Solange Du einer Sache nur eine einzige, f├╝r Dich negative Bedeutung zuschreiben kannst, wirst Du Dich schlecht f├╝hlen. Erst wenn Du bereit bist, Dich zu fragen, was es noch bedeuten kann und Du ausw├Ąhlst, was Dir ebenso schl├╝ssig erscheint, aber deutlich bessere Gef├╝hle in Dir ausl├Âst, wirst Du Deine Emotionen selbst bestimmen k├Ânnen. ­čŹÇ

Von Angst ├╝ber Eifersucht bis hin zu Selbstzweifeln: Wie es Dir geht, kannst Du selbst entscheiden.

NLP macht Dich innerlich frei ­čŽů

Hier findest Du noch mehr NLP Fachbegriffe

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut f├╝r WirkKommunikation ÔŚĆ NLP ÔŚĆ Coaching ÔŚĆ Seminare ÔŚĆ Trainings ÔŚĆ NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergersh├Ąuser Stra├če 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen