Herzlich willkommen bei Bernd Holzfuss

Institut für WirkKommunikation

● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings
● NLP-Ausbildungen im Rhein-Main Gebiet

NLP Seminarzentrum Rhein-Main

Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen
Tel.: 06073/60 89 217, Fax: 06071/60 89 218

info@nlp-ausbildung-holzfuss.de
www.nlp-ausbildung-holzfuss.de

 

Einladung zur Zusammenarbeit und zum fachlichen Austausch

Dieser NLP Blog handelt von wirkungsvollen Modellen der menschlichen Kommunikation im beruflichen und privaten Bereich.

Ihre aktive Beteiligung auf dieser Seite in Form von Kommentaren und eigenen Beiträgen ist uns sehr willkommen.

NLP-Seminar- und Ausbildungs-Angebote

NLP-Coaching und Neuro-Linguistische Psychotherapie.

Autor Archiv

Entscheidung kommt von scheiden

Scheidung

Deine Entscheidung

Wo stehst Du gerade im Leben? An der Position, die Dich erfüllt? Die Dir Kraft gibt, Dich mit Freude erfüllt und Deine Selbstwirksamkeit spürbar macht? Oder bist Du noch unzufrieden mit Deiner Situation, hast den Platz für Dich und vielleicht sogar für Dein Leben insgesamt noch nicht gefunden?

Wo Du Dich und Dein Leben platzierst, kannst Du dem Zufall überlassen. Vielleicht auch der Auswahl anderer. Oder: Du entscheidest selbst darüber. Dabei gilt es insbesondere, Dich selbst zu erkennen, diesem Wissen über Dich treu zu bleiben und bereit zu sein, für Dich und Deine Entscheidung einzustehen. Ganz aus Dir selbst und für Dich selbst.

NLP steht mit seinem „L“ für Linguistik, darunter fällt auch die präzise Verwendung von Sprache. Um Dich für den einen Platz zu entscheiden, musst Du einen anderen verlassen – Dich von ihm scheiden. Um diesen Schritt zu gehen, braucht es einen Antrieb: Etwa, dass Deine alte Position sich nicht mehr gut anfühlt hat und Du dort weg willst. Möglicherweise entscheidest Du Dich aber auch gegen einen bisherigen Bereich, weil Du genau weißt, wohin Du stattdessen willst.

Eine solche Entscheidungskompetenz, für Dich und für Dein selbstbestimmtes Leben den passenden Rahmen zu finden, kann Dir in vielen Aspekten nützlich sein: In der Beziehung, in Deinem Beruf oder in Deiner Wohnsituation. Klar dabei ist: Sobald Du Deinen Platz für Dich auswählst, wählst Du andere Optionen eben gerade nicht. Du ent-scheidest. Vielleicht nicht für immer, aber doch für diesen Moment und Deine aktuelle Lebensgestaltung.

Entscheidungen brauchen deshalb den Mut, Gewohntes zu verlassen, Neues zu wagen und dabei für Dich und Dein Wollen einzustehen.

NLP fördert Deinen Aufbruch

Lerne Dich selbst kennen in der NLP Practitioner Ausbildung

Aufblühen mit Strahlkraft

Sichtbarkeit

Freust Du Dich auch über den Frühling? Die ersten Blumen, der frische Duft, die milde Wärme und das Summen der ersten Bienen? „Aufblühen!“ heißt gerade jetzt die Devise in der Natur, aufwachen, aufwärmen und damit: Sichtbar werden! Denn die Blumen blühen natürlich, um sich zu zeigen und um Insekten anzulocken. Wie ist es mit Dir – blühst Du auch auf, wenn der Frühling kommt? Und wen oder was willst Du damit erreichen?

Ganz gleich, wie klein Deine Schritte zu Deinen Zielen, Deiner Entfaltung oder Deiner Sichtbarkeit derzeit sind – sie können Strahlkraft entwickeln. Dein noch so kleines Aufblühen wird gesehen und zieht Menschen und Chancen an. Deshalb kannst Du reflektieren, ob Du derzeit noch im Winterschlaf verweilst, Deine Ressourcen, Fähigkeiten und Deine Pläne im Verborgenen hältst, oder ob Du schon dabei bist, aufzublühen.

Der Frühling steht für Aufbruch, für die ersten Schritte im neuen Jahr, die Farbe und Leben hervorbringen. Wie schön wäre es da, wenn Du Deinen ganz eigenen Frühling für Dich erlebst, aufblühst und sichtbar wirst.

NLP bringt Farbe ins Leben

Coaching für mehr Strahlkraft

 

Liebe teilen

Liebe teilen

Ist Dir schon einmal Liebe geschenkt worden? Wie hast Du sie gespürt? War es eine freundliche Geste, vielleicht auch eine Umarmung oder eine Hand, die Deine gehalten hat? Oder hast Du die Liebe gehört, als Kompliment, als motivierende Unterstützung oder als „echte“ Liebeserklärung? Vielleicht wurde sie für Dich auch sichtbar, durch ein warmes Lächeln, ein hübsches Geschenk oder eine Postkarte mit einem lieben Gruß?

Die Liebe findet ihren Weg zu Dir – auf ganz unterschiedliche Arten. Mit NLP wirst Du aufmerksamer für die vielen Facetten, in denen sie sich Dir zeigt. Du erlernst die Fähigkeit zur Fokussierung und zur Achtsamkeit durch das Schärfen Deiner Sinne und durch Deine verbesserte Wahrnehmung – ganz ohne Bewertung. Du kannst so die zahlreichen großen und kleinen Zeichen von Zuneigung, Freundschaft, Anerkennung und Zusammenhalt viel besser erkennen, annehmen und wertschätzen.

Liebe geschenkt zu bekommen, im eigenen Leben zu spüren, ist eine Wohltat, die Glück erzeugt. Deshalb verändert sich mit NLP Dein Inneres ebenso wie Dein Äußeres hin zu mehr Bewusstheit und Zufriedenheit. Die Gabe, Liebe annehmen zu können, eröffnet auch die Möglichkeit, das Geschenk der Liebe weitergeben zu können. Denn nur das, was Du in Dir hast, kannst Du auch nach außen teilen. Durch Deine Liebesfähigkeit beschenkst Du Dich selbst und andere.

NLP macht Lust aufs Leben

Lerne NLP mit dem NLP Basic Kurs kennen

 

 

 

Dein Tag? 🌤️

NLP Buch NLP Buch
Nur ein Tag, oder Dein Tag? Wie gehst Du mit  jedem einzelnen Tag von Dir um? Verstreichen Deine Tage und Stunden, oder nutzt Du sie für Dich? Für Deine Ziele, Deine Erholung, Deine Familie und Freunde? 🤔

Dein Tag – was aus ihm wird, ist kein Zufall, sondern Deine Entscheidung. Mit NLP lernst Du, Deine Gedanken, Deine Gefühle und Dein Selbst so zu gestalten, dass Du Dich wirklich wohl damit fühlst. Das gilt auch für die Gestaltung Deines Lebens: Es findet an jedem einzelnen Tag statt. 🌞

Dein Tag kann Deine Entscheidung sein, nach Deinen Vorstellungen leben zu wollen. 🌈

NLP bringt Dir Zufriedenheit 😊

NLP leben im Bildungsurlaub ab September

Leben ohne Handy?

Handy
Kannst Du Dir eine Zeit ohne Handy noch vorstellen? Wie wäre Dein Leben dann noch, ohne den ständigen Blick auf Nachrichten, Bilder, Posts und Meldungen?

Vor wenigen Tagen habe ich, Jasmin, beim Wandern mein Handy verloren. Aufgefallen ist es mir erst, als ich ein Foto machen wollte. Erst konnte ich es gar nicht glauben und suchte mehrfach meine Taschen ab. Dann ging ich noch recht frohgemut meinen Weg zurück – weit weg konnte es bestimmt nicht sein. Doch nach den ersten Kilometern kam ein ungutes Gefühl in mir auf: Was würde ich mit dem Handy alles verlieren?

Was ist ein Dein Handy für Dich?

Mir wurde schlagartig klar, dass ich gar nicht erreichbar wäre „wenn etwas wichtiges ist“. Doch was soll es an einem einzigen Nachmittag so Wichtiges geben, was auch nicht ein paar Stunden später noch berichtet werden könnte?
Danach dachte ich an all meine Fotos – unzählige Bilder von Wanderungen, der Familie und unserem NLP Institut. Sie wären alle verloren. Doch wäre damit nicht ein guter Grund gegeben, den Foto-Fundus zu aktualisieren, bestimmte Aufnahmen gerade jetzt noch einmal zu machen?
Und dann meine Kontakte – manche davon könnte ich gar nicht reaktivieren, weil ich von ihnen so lange nichts gesehen oder gehört habe? Doch was wäre, wenn sich meine Kontakte auf diejenigen fokussieren würden, die tatsächlich eine aktive Rolle in meinem Leben spielen?

Handy und altes Leben zurück

Wie das Foto zeigt, habe ich mein Handy auf dem Waldweg wiedergefunden, gut, dass es so offen dalag. Was hat sich dadurch für mich geändert? Ich bin achtsamer geworden, für das, was ich mit dem Handy mache, wann ich es wirklich benutzen will und wie ich damit umgehen werde. Ich habe einen Zugewinn an Bewusstheit erfahren!

Was bedeutet Dein Handy für Dich? Ist es als Kamera Dein Blick auf die Welt? Bietet es Dir Deinen Ort für Freunde und Kontakte? Ist es Arbeitsgerät für Termine und Telefonate? Nimm Dir Zeit, den Wert dieses Geräts für Dich zu erkunden und teile Deine Erkenntnis gerne mit uns.

NLP ist gelebte Achtsamkeit

Lerne NLP kennen mit dem NLP Basic Kurs

Veränderung, Angst und Mut

Angst verändern

Das, was Du schon kennst, ist Dir vertraut:  Deine Komfortzone. Sie bietet Dir Orientierung und Sicherheit. Doch neue Erfahrungen kannst Du nur machen, wenn Du Deine Komfortzone erweiterst. Das gelingt durch Veränderung!

Oft gibt es jedoch einen fundamentalen Hinderungsgrund, Veränderung anzugehen: Deine Angst. Sie kann sich in vielen Formen äußern, etwa als Zweifel und Unsicherheit. Wenn Deine Gedanken darum kreisen, was alles schief gehen könnte, können diese Sorgen die Oberhand gewinnen. Vor lauter Angst wagst Du nicht den Schritt zur Veränderung. Aus Sorge vor dem, was geschehen könnte, lässt Du lieber alles so, wie es ist.

Deine Ängste entstehen in Deinem Kopf

Es braucht Mut, über den Tellerrand zu schauen und neues auszuprobieren. Besonders, wenn es um Veränderungen im Bereich Deiner Persönlichkeit geht. Deshalb ist eine wichtige Erkenntnis: ohne Angst kein Mut! Denn nur dem, was Du fürchtest, kannst Du Dich mutig stellen.

Und da Deine Ängste aus Deinen Gedanken resultieren, hast Du die Möglichkeit, genau an diesem Punkt zu beginnen! Änderst Du Deine Gedanken, dann ändert sich Dein ganzes Leben.

Doch wie geht das?

Im NLP beginnen wir mit dem ersten Schritt: Werde Dir Deiner Gedanken bewusst. Bemerke, was in Deinem Kopf vor sich geht. Worum Deine Gedanken kreisen, welche Konstrukte dabei entstehen, welche scheinbar logischen Schlussfolgerungen Du triffst.

Im Schritt zwei lernst Du, Dein Denken darauf zu prüfen, was dahinter steckt: Vielleicht tief liegende innere Überzeugungen, Erfahrungen aus Deiner Vergangenheit oder Lebensregeln, die wohlmeinende Menschen Dir mitgegeben haben?

Und in Schritt drei kannst Du entscheiden, was Du stattdessen in Deinem Kopf haben willst: Keine aufgesetzten positiven Affirmationen, die Dir fremd und unglaubwürdig erscheinen. Sondern echte, neue Überzeugungen, die Dir entsprechen und Dich voranbringen.

Veränderung kann dann in Dein Leben kommen, wenn Du mutig genug bist, Deinen Ängsten zu begegnen.

NLP gibt Dir Sicherheit

Begib Dich mutig auf Deine Heldenreise des Shoja

 

Das Meta Modell der Sprache

NLP Podcast

Mit der heutigen Podcast Folge kannst Du den Auftakt zu insgesamt vier Folgen rund um das Meta Modell der Sprache hören. Nach der aktuellen Episode, die dieses grundlegende Instrument des NLP einführend erläutert, werden in den nächsten Folgen jeweils Tilgung, Generalisierung und Verzerrung erklärt. Viel Spaß dabei!
Ab sofort auf Spotify, iTunes, Amazon Music, Deezer und auf unserer Homepage Hier gehts zum Podcast

Blogbetreiber:

Bernd Holzfuss - NLP-Institut für WirkKommunikation ● NLP ● Coaching ● Seminare ● Trainings ● NLP Ausbildungen
NLP Seminarzentrum Rhein-Main
Hergershäuser Straße 6 * 64832 Babenhausen / Sickenhofen